Beliebtes Leipzig

Begleitet von zahlreichen Wirtschaftsansiedlungen, wie Porsche oder DHL, hat sich Leipzig zu einer überaus lebenswerten und begehrten Metropole entwickelt. Die Bewohner schätzen die kurzen Wege, das vielfältige Kultur- und Bildungsangebot sowie das reizvolle Umland der Stadt. Insbesondere das südlich gelegene Freizeitparadies „Leipziger Neuseenland“ lockt mit vielfältigen Möglichkeiten der Erholung und Entspannung am Wasser.

Johann_Sebastian_Bach_Denkmal_Leipzig

Dynamischer Westen

Der Leipziger Westen ist mit den Bezirken Plagwitz, Lindenau und Grünau der am stärksten wachsende Teil der Stadt. Städtebaulich ist er von einer Vielzahl denkmalgeschützter Industriebauten geprägt. Seit den 1990er Jahren hat man viele dieser brachliegenden Gebäude nach und nach wiederentdeckt. Die Buntgarnwerke, die Baumwollspinnerei oder das Westwerk sind Beispiele für eine moderne Nutzung der Gründerzeit-Bauten. Hier mischen sich Büros, Ateliers, Wohnflächen und gastronomische Angebote. Aus dieser Vielfalt entsteht das kreative, unkomplizierte Lebensgefühl, das den Leipziger Westen kennzeichnet.

Verantwortungsvolle Stadtentwicklung

Die Verwirklichung des Lindenauer Hafens als multifunktionales Projekt ist eine konsequente Fortsetzung der behutsam begleiteten Entwicklung des Leipziger Westens. Im Kontext des anhaltenden Wachstums wählte die Stadt bewusst den Lindenauer Hafen als erste, städtische Flächenentwicklung: Seine Geschichte, Lage und Angebote machen ihn zu einem besonderen, neuen Stück Leipzig.